Krebs

Sie kommen zu uns um in einer für Sie schwierigen Situation die für Sie persönlich richtige Entscheidung zu treffen. Um Ihnen in Ihrem persönlichen Umfeld am besten helfen zu können sind auch Ihre Angehörigen zum Beratungsgespräch willkommen. Unsere Therapieempfehlung orientiert sich an den neuesten Kenntnissen der Wissenschaft in Verbindung mit ihren persönlichen Wünschen und Lebensumständen. Eine Therapieentscheidung wird somit immer zusammen mit Ihnen getroffen.

Diagnostik

In unserem Zentrum werden folgende Untersuchungen durchgeführt, die aufgrund der engen Zusammenarbeit zwischen Magen/Darm Spezialisten, Krebsspezialisten und einem Labormediziner zu einem schnellen verlässlichen Ergebnis führen.

  • Beratungsgespräch mit eingehender Befragung
  • Körperliche Untersuchung
  • Laboruntersuchungen, einschließlich Spezialuntersuchungen je nach Grunderkrankung
  • EKG
  • Ultraschall
  • Magenspiegelung
  • Darmspiegelung
  • Vorsorgedarmspiegelung ab dem 55. Lebensjahr
  • Knochenmarkspunktion
  • Durchflusszytometrische (FACS) Analysen (sinnvoll bei Blutkrebs)
  • Sofortige Blutbilduntersuchungen und mikroskopische Blutbilduntersuchungen
▲ nach oben

Erkrankungen

Wir behandeln alle Blut-, Blutkrebs- und Krebserkrankungen ohne Einschränkung.

Bluterkrankungen sind z.B.

  • Anämien (Eisenmangelanämie, Vitamin B12 Mangelanämie, Thalassämie, Sichelzellanämie u.a)
  • das Myelodysplastische Syndrom (MDS)
  • die Polycythämia vera
  • die Essentielle Thrombozytämie u.a.

Blutkrebserkrankungen sind unter anderem chronische Leukämien wie

  • die chronisch lymphatische Leukämie ( CLL)
  • die chronisch myeloische Leukämie ( CML) und andere

Wir behandeln außerdem alle Hodgkin- und Non-Hodgkin Lymphome und Krebserkrankungen, die innere Organe betreffen (z.B. der Speiseröhre, des Magen, des Darms, der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Brust, der Prostata, der Lunge u.a) sowie sämtliche gestreute Krebsarten (metastasierte Krebsarten).

▲ nach oben

Nachsorge

Nach Abschluss der Therapie betreuen wir Sie im Rahmen spezieller Nachsorgeprogramme weiter um den Erfolg Ihrer Therapie zu erhalten und einem Wiederkommen der Erkrankung schnell vorbeugen zu können. Je nach Art der Krebserkrankung gibt es spezielle Empfehlungen zur Nachsorge in Form von speziellen Leitlinien.
Da wir in einem Zentrum mit Spezialisten für Magen/Darmerkrankungen zusammenarbeiten ist eine Nachsorge von Krebserkrankungen des Magen und Darmtraktes bei uns innerhalb eines Zentrums perfekt in einer Hand aufgehoben. In anderen Bereichen arbeiten wir je nach Erkrankung mit anderen Spezialisten zusammen wie zB den Gynäkologen bei Brustkrebs oder den Urologen bei Prostatakrebs.

Nachsorgeuntersuchungen wie Blut- und Knochenmarksuntersuchungen, Ultraschall, Magen- und Darmspiegelungen führen wir in unserer Praxis selbst durch.

▲ nach oben